Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021

Ereignisreiche Monate liegen hinter uns und das neue Jahr kündigt sich an. 2020 brachte viele Neuerungen für unseren Kreisverband mit. Ein neuer Kreisvorstand sowohl mit erfahrenen als auch neuen Genossinnen und Genossen nahm seine Arbeit auf. Unser Peter Hörnig kandidierte nicht wieder als Kreisvorsitzender und der Genosse Nico Burmeister übernahm dieses Ehrenamt. Gleichzeitig wechselte Genosse Peter Georgi, der noch im Jahr zuvor mit vollem Einsatz als Geschäftsführer für unseren Kreisverband die Kommunalwahlen organisierte, nach Vorpommern. An seiner Stelle übernahm Genosse Andreas Reinke, der seit Jahren als Geschäftsführer auch den Kreisverband Rostock Stadt betreut, die geschäftsführende Arbeit im Landkreis Rostock.

Die größte politische Herausforderung in diesem Jahr war für uns alle der Landratswahlkampf. Nicht nur die Corona Pandemie erschwerte einen bürgernahen Wahlkampf. Erstmals war die Landratswahl an keine Landtags- oder Bundestagswahl gekoppelt und die Wahlbeteiligung war dementsprechend gering. Mit unserem Kandidaten Michael Noetzel konnten wir einen erfahrenen Juristen ins Rennen schicken, der für das Amt des Landrates in jeder Hinsicht geeignet ist. Dass der Amtsinhaber letztlich schon in ersten Wahlgang zum Sieger gekürt wurde, lag weniger an seinem vermeintlich erfolgreichen Handeln der letzten Jahre, sondern vielmehr an der Corona Politik der Landesregierung, die auf große Zustimmung in der Bevölkerung traf.

Das neue Jahr wird nicht weniger spannend als alte, denn 2021 stehen Landtags- und Bundestagswahlen an. Den Wahlkampf auch hier kraftvoll zu führen wird für uns alle noch einmal Anstrengungen bedeuten, die wir gemeinsam meistern werden. Um für unsere Partei bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, haben sich bereits vier Genossinnen und Genossen bereiterklärt, direkt für den Landtag zu kandidieren und damit Stimme und Gesicht für unsere Partei zu sein. Peter Georgi möchte erneut im Nordosten unseres Landkreises kandidieren, unter anderem in seiner Wunschheimat Roggentin. Michael Noetzel möchte unsere Partei im Bereich Bad Doberan vertreten. Karen Larisch möchte wieder im Bereich Güstrow und Bützow kandidieren und Hans Müller hat sich bereit erklärt im Raum Teterow direkt zu kandidieren.

Der Kreisvorstandes wünscht allen Genossinnen & Genossen und Sympathisantinnen & Sympathisanten erholsame Feiertage. Passt auf Euch und Eure Nächsten auf und seht optimistisch ins neue Jahr. Gemeinsam werden wir auch die kommenden Herausforderungen meistern. Nutzen wir die Zeit zum Kräfte sammeln und freuen uns, soweit es in dieser Zeit möglich ist, im Kreise unserer Liebsten einige besinnliche Tage verbringen zu können.


Mitglied werden!

Unterstützen Sie uns!

Im Gegensatz zu anderen Parteien nehmen wir keine Spenden von Unternehmen an. Um trotzdem weiterhin für eine sozial gerechtere Gesellschaft eintreten zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung! Helfen Sie uns mit einer einmaligen oder regelmäßigen Spende!

HypoVereinsbank

DIE LINKE. KV Landkreis Rostock

IBAN: DE31 2003 0000 0028 6067 07

BIC: HYVEDEMM300

Zahlungsgrund: Spende; Vorname, Nachname, Adresse

Bitte geben Sie unbedingt Ihren Namen und Ihre Adresse an, da das Parteiengesetz verbietet, anonyme Spenden anzunehmen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Landkreis Rostock
Markt 34
18273 Güstrow

E-Mail: landkreis-rostock@die-linke-mv.de