Skip to main content

Detailansicht


Graal-Müritz – Andrea Conteduca in der Stichwahl

Der 1. Wahlgang in Graal-Müritz ist vorüber und die Bürgermeisterkandidatin der LINKEN, Andrea Conteduca steht in der Stichwahl, welche am 6. Mai stattfindet. Am Sonntag konnte die Kandidatin der CDU, Dr. Benita Chelvier 44,3 % der Stimmen auf sich vereinen. Andrea Conteduca errang 28,8%.

Das ist eine solide Ausgangsbasis für den Stichwahlkampf.

Ab heute heißt es nun noch einmal ganz intensiv um jede Stimme für unsere engagierte und erfahrene Kandidatin zu werben, welche für mehr Miteinander und mehr Bürgerbeteiligung im Ostseeheilbad steht. Das langjährige konstruktive Wirken in Graal-Müritz und die verbindende und zielstrebige Art von Andrea Conteduca sprechen für die Kandidatin der LINKEN. Selbstbewusst ist ihr Slogan: „Graal-Müritz kann mehr. Gemeinsam.“.

In diesem Wahlkampf werden wir alles daransetzen, Andrea zu unterstützen und auch um die Stimmen der Menschen in Graal-Müritz werben, die sich bisher nicht entscheiden konnten oder im 1. Wahlgang noch für einen der drei Einzelbewerber votierten. Von daher sind wir zuversichtlich, dass bei der Stichwahl die Karten neu gemischt sind und Andrea Conteduca mit ihrem Profil, ihren Ideen und ihrem Auftreten überzeugen wird.

Wir sehen uns bis zum 6. Mai in Graal-Müritz! 

Denn: Graal-Müritz kann mehr. Gemeinsam. – mit Andrea Conteduca!