Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Detailansicht


DIE LINKE des Landkreises Rostock solidarisch mit allen hilfesuchenden Menschen

Am Samstag, dem 14. November 2015 trafen sich die Delegierten der Partei DIE LINKE aus dem Kreisverband Landkreis Rostock zu ihrer 1. Tagung des 3. Kreisparteitages in Reinshagen bei Satow.
Auf der Tagesordnung standen die Bilanz der Arbeit des Kreisverbandes in den vergangenen zwei Jahren sowie die Aufgaben in Vorbereitung der Landtagswahlen am 04. September 2016. Zu Beginn des Parteitages gedachten die Teilnehmer mit einer Schweigeminute der Opfer der islamistischen Anschläge in Frankreich.
In ihren Ausführungen dankte die Kreisvorsitzende, Gerit Losand-Gärber im Namen des Kreisvorstandes allen Mitgliedern und Sympathisanten für das bisherige große Engagement.
Die Delegierten begrüßten als Gastreferentin die Vorsitzende des Flüchtlingsrates Mecklenburg-Vorpommern, Frau Ulrike Seemann-Katz.
Zum Thema „FLUCHT UND ASYL - Menschen in existenzieller Not brauchen Hilfe!“ erläuterte Frau Seemann-Katz Schwerpunkte der Flüchtlingspolitik und deren Auswirkung auf Mecklenburg-Vorpommern und den Landkreis Rostock.
Nach einer lebhaften Diskussion wurde von den Anwesenden von der Bundesregierung gefordert, endlich die Ursachen für Flucht und Vertreibung zu beseitigen. Der Rückzug aller deutschen Soldatinnen und Soldaten von Auslandseinsätzen und ein Verbot von Rüstungsproduktion und Rüstungsexporten.
In der öffentlichen Debatte sollten die Chancen für die Entwicklung des Landes, für Wirtschaft und Kultur eine größere Rolle als mögliche Belastung spielen
Die Mitglieder der LINKEN werden überall dort, wo Flüchtlinge und Asylbewerber aufgenommen werden, tätige Hilfe in allen Alltagsfragen leisten.
Die Delegierten der Linkspartei Landkreis Rostock beschäftigten sich mit den Aufgaben in den kommenden zwei Jahren, insbesondere mit der inhaltlichen- und personellen Vorbereitung der Landtagswahl im Jahr 2016 und Bundestagswahl 2017.
Außerdem wählten die Delegierten die Parteigremien.
Zum Vorsitzenden des Kreisverbandes Landkreis Rostock DIE LINKE wurde Peter Hörnig aus Dummerstorf gewählt.