Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Neueste Meldungen aus dem Kreis

Neueste Meldungen aus dem Land


Pauschale Einsparquoten bei Polizeibeamten sind realitätsfern

Nach Ansicht des innenpolitischen Sprechers der Linksfraktion, Peter Ritter, gehen die jetzt bekannt gewordenen Kürzungspläne des Finanzministerium s bei den Polizeistellen meilenweit an der Realität vorbei. „Weniger Einwohner bedeuten nicht automatisch weniger Bedarf an Polizeibeamtinnen und -beamten“, erklärte Ritter am Dienstag. Bereits das... Weiterlesen


Teilhabe für Menschen mit Behinderung auch in Ausbildung und Beruf

Anlässlich des heutigen Europäischen Aktionstages behinderter Menschen fordert die sozial- und behindertenpolitische Sprecherin der Linksfraktion, Irene Müller, mehr Chancengleichheit und Teilhabe durch Integration von Menschen mit Behinderung auch in Ausbildung und Beruf. Irene Müller nimmt heute in Rostock am öffentlichen Diskussionsforum „Kannst... Weiterlesen


Scandlines-Zentrale in Rostock sichern – Wettbewerbsfähigkeit stärken

Der Vorsitzende und wirtschaftspolitische Sprecher der Linksfraktion, Helmut Holter, erteilt den seit Monaten durch die Medien geisternden Überlegungen der Scandlines-Konzernspitze, die komplette Verwaltung von Rostock nach Puttgarden in Schleswig-Holstein zu verlegen, eine klare Absage. „Bereits Gedankenspiele, die Verwaltungszentrale von Rostock... Weiterlesen


Liebe Besucher unserer Hompage,

wir freuen uns über den Besuch unserer Hompage. Auf den folgenden Seiten stellen wir uns und unsere politische Arbeit vor.

Über Fragen, Anregungen oder auch über Kritiken würden wir uns freuen.

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Landkreis Rostock

Markt 34

18273 Güstrow

Tel./ Fax.: 03843 - 687311

E-Mail: guestrow@die-linke-mv.de

FB: www.facebook.com/dielinkelro/

Mitglied werden!

ZITAT DER WOCHE

„Die wirklich teuren Flüchtlinge, das sind nicht die, die vor Krieg und Terror fliehen. Die wirklich teuren, das sind die Steuerflüchtlinge, das sind die Konzerne und reichsten Familien, die mit tausend Tricks die öffentliche Hand in Deutschland jedes Jahr um bis zu 100 Milliarden Euro prellen.“ (Sahra Wagenknecht)

 

Veranstaltungen der Rosa-Luxemburg-Stiftung MV