Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Neueste Meldungen aus dem Kreis

Neueste Meldungen aus dem Land


Beschäftigung auf den Werften des Landes langfristig sichern

Nach Ansicht des Vorsitzenden und wirtschaftspolitischen Sprechers der Linksfraktion, Helmut Holter, muss die Transfergesellschaft für die Beschäftigten der insolventen Wadan-Werften über das Ende des Jahres hinaus Bestand haben. „Es ist zwar ein Lichtblick für einen Teil der Beschäftigten, dass die Stena-Fähren zu Ende gebaut werden, aber das... Weiterlesen


Volksverhetzende Parolen haben im Straßenbild nichts verloren

Der Vorsitzende der Linksfraktion, Helmut Holter, verurteilt das Hängen von volksverhetzenden und menschenverachtenden Plakaten durch die rechtsextremistische NPD aufs Schärfste. „Rassistische, auf Gewalt ausgerichtete und die Menschenwürde verletzende Parolen haben auf den Straßen und Plätzen im Landkreis Uecker-Randow und nirgendwo etwas... Weiterlesen


Innenminister blendet aus, dass Kommunen ihre Aufgaben erfüllen müssen

Nach Ansicht der kommunalpolitischen Sprecherin der Linksfraktion, Gabi Mest’an, muss Innenminister Caffier seinen Vorwurf an die Kommunen zurücknehmen, diese würden offenbar ausblenden, dass die weltweite Wirtschafts- und Finanzkrise die Ursache für den Einnahmenrückgang ist. „Das ist eine böse Unterstellung und darf so nicht im Raum stehen... Weiterlesen


Liebe Besucher unserer Hompage,

wir freuen uns über den Besuch unserer Hompage. Auf den folgenden Seiten stellen wir uns und unsere politische Arbeit vor.

Über Fragen, Anregungen oder auch über Kritiken würden wir uns freuen.

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Landkreis Rostock

Markt 34

18273 Güstrow

Tel./ Fax.: 03843 - 687311

E-Mail: guestrow@die-linke-mv.de

FB: www.facebook.com/dielinkelro/

Mitglied werden!

ZITAT DER WOCHE

„Die wirklich teuren Flüchtlinge, das sind nicht die, die vor Krieg und Terror fliehen. Die wirklich teuren, das sind die Steuerflüchtlinge, das sind die Konzerne und reichsten Familien, die mit tausend Tricks die öffentliche Hand in Deutschland jedes Jahr um bis zu 100 Milliarden Euro prellen.“ (Sahra Wagenknecht)

 

Veranstaltungen der Rosa-Luxemburg-Stiftung MV