Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Gedenken zum Weltfriedenstag in Bad Doberan

Vor 81 Jahren überfiel die faschistische Wehrmacht das Nachbarland Polen und markierte damit den Beginn des 2. Weltkrieges. Aus diesem Anlass trafen sich am 1. September Menschen unterschiedlichsten Alters und verschiedenen gesellschaftlichen Strukturen, um der Opfer der faschistischen Terrorherrschaft zu gedenken. Auch Michael Noetzel folgte der Einladung und fand im Nachgang der Veranstaltung passende Worte: "Die jüngsten Ereignisse in Berlin zeigen, dass menschenverachtende Ideologien wieder... Weiterlesen


Wenke Brüdgam und Torsten Koplin

Bundesregierung muss auf Einhaltung des Völkerrechts drängen - dazu ist sie verpflichtet!

Von den völkerrechtswidrigen Kriegshandlungen der USA, Großbritanniens und Frankreichs in Syrien hat die Bundesregierung im Vorfeld erfahren. Nicht anders ist es zu verstehen, wenn noch Tage vor den Raketenangriffen auf ausgewählte Ziele auf syrischem Territorium, Kanzlerin Merkel erklärte, dass Deutschland sich nicht an einem Kriegseinsatz beteiligt, ihn aber unterstützen würde. Seither rechtfertigen gleich mehrere Regierungsmitglieder, ob aus CDU oder SPD, den vollzogenen Kriegsschlag als... Weiterlesen


Sabine Zimmermann, Vorsitzende des Ausschusses für Familie, Senioren im Bundestag Frauen und Jugend

GroKo-Vertrag ist Enttäuschung für Beschäftigte und Erwerbslose

Keine großen Sprünge macht die große Koalition beim Thema Arbeit. Im Koalitionsvertrag finden sich ein paar kleine Korrekturen hier und da, einzelne Verschlechterungen, aber keine substanziellen Verbesserungen. Weiterlesen


„Ein Handelskrieg kennt keine Gewinner“

Der handelspolitische Sprecher der LINKE-Delegation im Europäischen Parlament, Helmut Scholz, mahnt, im Konflikt mit den USA über neue Zollsätze auf Stahl und Aluminium Augenmaß walten zu lassen. „Es wäre falsch, auf die Provokation von Präsident Trump hereinzufallen und die gesamte EU in einen Handelskrieg zu schicken“, erklärt der Abgeordnete am Vorabend der Aussprache des Europäischen Parlaments in Strasbourg. „Ein solcher Krieg kennt auf beiden Seiten keine Gewinner.“ Weiterlesen


Internationaler Frauentag in Güstrow

Anlässlich des Internationalen Frauentages kamen die Mitglieder des Kreisvorstandes Landkreis Rostock DIE LINKE, Hans-Dieter Sill und Peter Hörnig, mit Frauen und Mädchen im Stadtzentrum von Güstrow ins Gespräch. Hans-Dieter Sill verteilte auf dem Pferdemarkt und Peter Hörnig in den Geschäften bzw. an dem Marktständen von Güstrow Tüten mit selbstgebackenen Keksen und Teebeuteln sowie Flyer und Karten der LINKEN. Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Parlament bei Corona-Maßnahmen endlich beteiligen

Die Linksfraktion hat sich heute auf den Dringlichkeitsantrag „Corona-Verordnungen – Parlamentsvorbehalt des Landtages... Weiterlesen


Verpasster Unterricht lässt sich nicht in zwei Wochen aufholen

Immer noch ist die Finanzierung der künftigen Ferienlernangebote für Schülerinnen und Schüler nicht gesichert. Dazu... Weiterlesen


Unterstützung für Beschäftigte des ÖD und der DRK-Krankenhäuser

Zu den Warnstreiks der Beschäftigten des Öffentlichen Dienstes und der Beschäftigten des DRK-Krankenhauses in... Weiterlesen


Mitglied werden!

Unterstützen Sie uns!

Im Gegensatz zu anderen Parteien nehmen wir keine Spenden von Unternehmen an. Um trotzdem weiterhin für eine sozial gerechtere Gesellschaft eintreten zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung! Helfen Sie uns mit einer einmaligen oder regelmäßigen Spende!

HypoVereinsbank

DIE LINKE. KV Landkreis Rostock

IBAN: DE31 2003 0000 0028 6067 07

BIC: HYVEDEMM300

Zahlungsgrund: Spende; Vorname, Nachname, Adresse

Bitte geben Sie unbedingt Ihren Namen und Ihre Adresse an, da das Parteiengesetz verbietet, anonyme Spenden anzunehmen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Landkreis Rostock
Markt 34
18273 Güstrow

E-Mail: landkreis-rostock@die-linke-mv.de