Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Peter Hörnig

Weihnachts-und Neujahrsgrüße von Peter Hörnig

Das scheidende Jahr 2018 hat bei vielen seine Spuren hinterlassen. Es war ein unruhiges Jahr, ein Jahr tief greifender Einschnitte. In einigen europäischen Ländern vollzog sich ein Rechtsruck. Deutschland beteiligt sich an so vielen Auslandseinsätzen, wie nie zuvor. Die CDU/CSU und die SPD wurden in Bayern, die CDU sowie die SPD in Hessen für ihren nicht nachvollziehbaren Politikstil von den Wählerinnen und Wählern abgestraft. Das führte wiederum zu einem Erstarken der AfD. Die... Weiterlesen


Grundsätzliche Kurskorrekturen in der Ukraine notwendig

In der letzten Woche hat das Plenum des Europäischen Parlaments den Bericht zum EU-Ukraine-Assoziierungsabkommen debattiert. Dazu erklärt der LINKE-Europaabgeordnete Helmut Scholz, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten (AFET): „Mit Blick auf die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen und die andauernde brüchige Sicherheits- und gefährliche Konfliktsituation im Osten der Ukraine bleibt festzustellen, dass die vielen ungelösten innen- wie außenpolitischen Probleme... Weiterlesen


Weltaidstag: Solidarität mit Betroffenen nicht nur an diesem Tag

Zum Weltaidstag am 1. Dezember erklärt der gleichstellungspolitische Sprecher der Linksfraktion, Peter Ritter: „Der Weltaidstag soll daran erinnern, dass Menschen, die das Virus in sich tragen oder bereits erkrankt sind, weltweit immer noch Ausgrenzung und Diskriminierung erfahren. Sie brauchen unsere Solidarität – nicht nur an diesem Tag. Der Tag ermahnt auch, dass Beratung, Prävention und Unterstützung unerlässlich sind. Diese Aufgabe muss auch die Landesregierung ernst nehmen und die Arbeit... Weiterlesen


Pressemitteilung: Kreisparteitag in Hohenfelde

Die Delegierten wählten die kreislichen Vertreter für die Bundesvertreterversammlung im Februar 2019 in Bonn. Gewählt wurden Karin Schmidt aus Laage und Barbara Kirchhainer aus Sanitz, sowie Prof. Dr. Wolfgang Methling aus Papendorf und Dr. Christoph Küsters aus Krakow am See. Schwerpunkt im Referat des Kreisvorsitzende Peter Hörnig war die aktuelle Bedeutung der Erhaltung des Friedens und eines Lebens in sozialer Sicherheit. Er zeigte Beispiele auf, wie der Kreisverband dies in konkreten... Weiterlesen


Resolution des Landesparteitages: Kooperation statt Konfrontation!

Die Delegierten des Landesparteitages verabschiedeten am Sonnabend in Grimmen folgende Resolution: Mit dem Ende des Kalten Krieges und dem damit verbundenen Ende der Blockkonfrontation bestand Anfang der 1990er Jahre kurzzeitig die Hoffnung auf eine auf Frieden und friedliche Konfliktlösung ausgerichtete Politik in Europa. Durch die umfassende NATO-Osterweiterung bis an die Grenzen der Russischen Föderation und das Bestreben Russlands wieder eine Großmachtrolle in der Welt einzunehmen, durch... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Kreis

Pressemitteilung: Kreisparteitag in Hohenfelde

Die Delegierten wählten die kreislichen Vertreter für die Bundesvertreterversammlung im Februar 2019 in Bonn. Gewählt wurden Karin Schmidt aus Laage und Barbara Kirchhainer aus Sanitz, sowie Prof. Dr. Wolfgang Methling aus Papendorf und Dr. Christoph Küsters aus Krakow am See. Schwerpunkt im Referat... Weiterlesen


Gesamtmitgliederversammlung in Sievershagen

Am vergangenen Samstag fand eine Gesamtmitgliederversammlung des Kreisverbandes Landkreis Rostock der Partei DIE LINKE im Casilino Hotel Rostocker Tor in Sievershagen statt. Auf der Tagesordnung standen u.a. Berichte des Kreisvorstandes, der Kreistagsfraktion sowie der Mitglieder im... Weiterlesen


"Afghanistan ist nicht sicher - jede Abschiebung dorthin ist Unrecht!"

Am Wochenende finden in Mecklenburg-Vorpommern und Polen Mahnwachen, organisiert vom Netzwerk "Afghanistan ist nicht sicher", statt. Dazu erklärt die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Karen Larisch: „In anderen Bundesländern wird ein Abschiebestopp nach Afghanistan in Erwägung... Weiterlesen

Neueste Meldungen aus dem Land

Amerikanische Verhältnisse jetzt auch in Gadebusch – Tafeln schließen wegen Haushaltsnotstand

„Wenn ich sehe, dass Tafeln von der Schließung bedroht sind, weil es immer noch keinen Nachtragshaushalt für 2018 gibt, sind amerikanische Verhältnisse des Haushaltsnotstands nicht mehr fern. Es ist nicht hinnehmbar, dass in dieser Phase des Wartens auf den Haushalt wieder einmal die Ärmsten der Armen die Leidtragenden sind“, erklärt die LINKE... Weiterlesen


Pläne zu „Respekt-Rente“ zynisch und hilflos

Zur Diskussion um eine sogenannte „Respekt-Rente“ erklären die Landesvorsitzenden der Partei DIE LINKE. Mecklenburg-Vorpommern, Wenke Brüdgam und Torsten Koplin: Die Pläne von SPD und Union für eine sogenannte „Respekt-Rente“ sind zynisch und hilflos zugleich. Diese beiden regierenden Parteien haben in den vergangenen Jahrzehnten den Grundstein... Weiterlesen


Frauen in Führungspositionen der Justiz lediglich halbherzig gefördert

Zur Antwort der Landesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Maßnahmen zur Gleichstellung von Männern und Frauen in der Justiz“ (Drs. 7/3014) erklärt die rechtspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Jacqueline Bernhardt: „Die Antwort macht deutlich, dass das Thema Frauen in Führungspositionen in der Justiz allenfalls halbherzig angegangen wird. Nach... Weiterlesen


Liebe Besucher unserer Hompage,

wir freuen uns über den Besuch unserer Hompage. Auf den folgenden Seiten stellen wir uns und unsere politische Arbeit vor.

Über Fragen, Anregungen oder auch über Kritiken würden wir uns freuen.

So erreichen Sie uns

DIE LINKE. Landkreis Rostock

Markt 34

18273 Güstrow

Tel./ Fax.: 03843 - 687311

E-Mail: guestrow@die-linke-mv.de

FB: www.facebook.com/dielinkelro/

Mitglied werden!

ZITAT DER WOCHE

„Aber es ist eben so: Wenn die Macht kulturlos ist, ist die Kultur machtlos.“

Sewan Latchinian, eh. Intendant des Volkstheater Rostock

Veranstaltungen der Rosa-Luxemburg-Stiftung MV