Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Unser Europaabgeordneter

Helmut Scholz

 DIE LINKE. im Europäischen Parlament

Europa-und Bürgerbüro Rostock Helmut Scholz


Kröpeliner Sr. 24
18055 Rostock


Tel. 0151 53698415


E-Mail: wk@helmutscholz.eu

Unsere Bundestagsabgeordnete

Heidrun Bluhm

DIE LINKE. im Bundestag

Wahlkreisbüro Güstrow - Heidrun Bluhm

Markt 34

18273 Güstrow


Tel./Fax: 03843 - 68 73 11

Wahlkreismitarbeiter: Stephan Broszies, Peter Hörnig

E-Mail: heidrun.bluhm.ma08@bundestag.de

Unsere Landtagsabgeordnete

Karen Larisch

Fraktion DIE LINKE. 
im Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Direkter Kontakt zu Karen Larisch: K.Larisch@dielinke.landtag-mv.de

Wahlkreisbüro Güstrow - Karen Larisch

Markt 34
18273 Güstrow
Mitarbeiter: Nico Burmeister

Wahlkreisbüro Bad Doberan - Karen Larisch

Marktstraße 2 a
18209 Bad Doberan
Tel.: 038203-62391
Mitarbeiterin: Adriane van Loh


Neues von unseren Abgeordneten

Grundsätzliche Kurskorrekturen in der Ukraine notwendig

In der letzten Woche hat das Plenum des Europäischen Parlaments den Bericht zum EU-Ukraine-Assoziierungsabkommen debattiert. Dazu erklärt der LINKE-Europaabgeordnete Helmut Scholz, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten (AFET): „Mit Blick auf die bevorstehenden... Weiterlesen


Parlamentariertag in Güstrow

Über 100 unserer Mandatsträger*innen diskutieren am letzten Samstag beim 4. Parlamentariertag des Kommunalpolitischen Forums M-V und der  Fraktion DIE LINKE im Landtag Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow über Schwerpunkte linker (Kommunal-)Politik. Am Nachmittag ging es in Arbeitsgruppen um Mobilität,... Weiterlesen


Trump beendet Verhältnis auf Augenhöhe mit EU

„US-Präsident Trump will kurz vor den Wahlen in den Vereinigten Staaten zeigen, dass er Erfolg hat mit seiner Doktrin des ‚America first‘ in Politik und Wirtschaft, der Untergrabung der rechtlichen internationalen Beziehungen und mit den rigorosen Maßnahmen zur Absicherung der Dominanz der USA,... Weiterlesen


Schutz und Integration der Menschen sind bei Ankerzentren nicht geplant

Zur Debatte um die Einrichtung von sogenannten Ankerzentren für geflüchtete Menschen erklärt die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Karen Larisch: Weiterlesen


Nicht vor Trumps Karren spannen lassen

Laut Presseberichten bietet die EU-Kommission der US-Regierung an, als Gegenleistung für eine Verschonung der EU bei den Strafzöllen auf Stahl und Aluminium ein Handelsabkommen zwischen der EU und den USA abzuschließen. Dazu Helmut Scholz, handelspolitischer Sprecher der Delegation DIE LINKE. im EP:... Weiterlesen


„Ein Handelskrieg kennt keine Gewinner“

Der handelspolitische Sprecher der LINKE-Delegation im Europäischen Parlament, Helmut Scholz, mahnt, im Konflikt mit den USA über neue Zollsätze auf Stahl und Aluminium Augenmaß walten zu lassen. „Es wäre falsch, auf die Provokation von Präsident Trump hereinzufallen und die gesamte EU in einen... Weiterlesen


"Ein Bärendienst für die Demokratie in Europa"

Helmut Scholz kommentiert das Herumdrucksen des Europäischen Rates in Sachen Europawahl 2019: Die Staats- und Regierungschefs der EU haben der Demokratie in Europa einen Bärendienst erwiesen. Klare Aussagen, ob die bei den Wahlen zum Europäischen Parlament 2014 gegangenen Tippelschritte hin zu... Weiterlesen


JEFTA: Kommission schließt Verhandlungen ab

Am Freitag schloss die Europäische Kommission unter großem Zeitdruck die Verhandlungen über ein Handelsabkommen mit Japan ab. Helmut Scholz, Europaabgeordneter und Handelsexperte der EP-Linksfraktion GUE/NGL, warnt davor, dass das Japan-EU-Freihandelsabkommen (JEFTA) viele der gleichen Probleme... Weiterlesen


Gesamtmitgliederversammlung der Linken im Landkreis Rostock in Güstrow

Samstag fand die Gesamtmitgliederversammlung - DIE LINKE. Landkreis Rostock in Güstrow statt. Der Vorsitzende Peter Hörnig berichtete in kurzen Ausführungen über die Leistungen der Genossinnen und Genossen des Kreisverbandes Landkreis Rostock. Kreisschatzmeisterin Heike Müller berichtete in ihren... Weiterlesen


Chancen für alle Kinder! – Landesweiter Aktionstag

Zum Weltkindertag, der am 20. September 2017 unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben“ begangen wird, erklärt Heidrun Bluhm, Landesvorsitzende der DIE LINKE Mecklenburg-Vorpommern Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft – und diese soll demokratisch, offen und tolerant bleiben. Wir... Weiterlesen


Mit dem 13. Internationalen Friedensfest in Graal-Müritz startet Ostsee-Bäder-Tour und der Wahlkampf

Der Himmel blau, die Sonne lacht, das hat DIE LINKE gut gemacht! Gestern fand in Graal-Müritz an der Seebrücke Unter dem Motto „Für Frieden und Toleranz- gemeinsam gegen rechts“ das jährliche Friedensfest der LINKEn statt, gleichzeitig war es der Wahlkampfauftakt und Start der Ostseebädertour. Mit... Weiterlesen


Kampagne und Plakate auf Wahlwerkstatt in Krakow am See vorgestellt

Bei der  Wahlwerkstatt des Landesverbandes  in Krakow am See ging es um die Wahlkampagne der LINKEN und die dazu gehörigen Plakatmotive. Spitzenkandidat Dietmar Bartsch sagte deutlich, dass es im Sinne der sozialen Gerechtigkeit kein Weiterso in diesem Land geben darf. Bundesgeschäftsführer Matthias... Weiterlesen


Heraus zum 1. Mai in Güstrow und Bad Doberan

"Wir sind viele, wir sind eins" so das Motto der Maiveranstaltung in Güstrow auf dem Markt. Die Ansprache zum 1. Mai hielt Bettina Kiene von der ver.di. Es gab Infostände von Parteien, Gewerkschaften und Vereinen und Unterhaltung für Kinder. Es war auch den Startschuss für den Wahlkampf. Weiterhin... Weiterlesen


Landesparteitag bestimmt Wahlkampfschwerpunkte und langfristige Strategie

Samstag fand die 4. Tagung des 5. Landesparteitages in Rostock statt. Zum Anfang wurden die Mitgliedsausweise an neue Mitglieder aus unserem Kreisverband übergeben. Unsere Landesvorsitzende, Heidrun Bluhm, warb für eine konstruktive und sachliche Debatte zur strategischen Ausrichtung des... Weiterlesen


Mitgliederversammlung und Festveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen des kommunalpolitischen forums

Am 25.3.2017 war die Mitgliederversammlung und Festveranstaltung 25 Jahre Kommunalpolitisches Forum MV in Trassenheide auf Usedom. Neben den Bericht zur Arbeit des Kommunalpolitisches Forum MV wurde die Resulution verabschiedet "Mehr Geld für eine Aufgabengerechte Finanzierung der Kommunen"... Weiterlesen


Dietmar Bartsch zum Spitzenkandidaten gewählt

Mit 93,2% der Stimmen wurde, Dr. Dietmar Bartsch, auf der heutigen VertreterInnenversammlung in Gägelow bei Wismar, zum Spitzenkandidaten der LINKEN in Mecklenburg-Vorpommern gewählt. Er thematisierte in seiner Rede die Änderung der Europapolitik, der Sozialpolitik in Deutschland, den Kampf gegen... Weiterlesen


Einreisestopp für Ophelia M. aus Armenien sofort aufheben

Die Linksfraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern hat sich heute mit Schreiben sowohl an den Ministerpräsidenten Erwin Sellering als auch an den Innenminister des Landes, Lorenz Caffier, gewandt, in denen sie die Aufhebung des dreijährigen Einreiseverbots für Ophelia M. aus Armenien fordert, die... Weiterlesen


SPD und CDU schieben weiter nach Afghanistan ab – das ist unmenschlich

Zur Ablehnung des Antrags der Linksfraktion „Abschiebungen nach Afghanistan unverzüglich aussetzen“ erklärt die migrationspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Karen Larisch: „Es ist unverantwortlich und unmenschlich, wie SPD und CDU sich vor ihrer Verantwortung drücken, den vor Krieg und... Weiterlesen


Keine Pauschalverurteilung der Vereine der Freien Wohlfahrtspflege

Zur heutigen konstituierenden Sitzung des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA) „Wohlfahrtsverbände“ erklärt die Obfrau der Linksfraktion, Larisch, Karen: „Meine Fraktion hält an derUnterstützung und Förderung der Verbände der Freien Wohlfahrt fest. Sie leisten eine wichtige Arbeit, die... Weiterlesen


Integration ist mehr als ein Dach über dem Kopf und Grundsicherung

Aus Sicht der Linksfraktion muss das Integrationskonzept des Landes dringend überarbeitet werden. „Das Konzept in seiner jetzigen Form gibt es bereits seit über zehn Jahren, angesichts der Entwicklungen muss geschaut werden, wo es Korrektur- und Ergänzungsbedarf gibt“, erklärte die... Weiterlesen